MamaKiya – Natur

ist der Bereich, in dem wir uns ausschließlich den Fragen des Klimawandels widmen und vor allem Stimmen lateinamerikanischer Aktivisten Raum geben. Gleichzeitig solidarisieren wir uns mit anderen Klimabewegungen in Deutschland und den Niederlanden.

Integrationsarbeit in Deutschland - Mamakiya3

Wie wurde es gemacht?

 

Im folgenden Video zeigen wir verschiedenen Perspektiven zur Klimagerechtigkeit in drei unterschiedlichen Ländern (Peru, Brasilien, Costa Rica).
Das Video wurde nicht als Skript verfasst und die Meinungsfreiheit wurde gewährt. Für die von den Teilnehmern investierte Zeit wurde auch ein finanzieller Beitrag geleistet. Das Video wurde auf zwei Klimakonferenzen in Deutschland und den Niederlanden als Informationsmaterial präsentiert.
Vielen Dank an das Leipziger Klimacamp (Deutschland) und ASSED (Niederlande).

Kurse unseres Kooperationspartners INBBIO - BRASIL

Trainingsmaßnahmen für Manager im Agrarsektor, die in der Lage sind, Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten zu kombinieren, um Lösungen zu identifizieren, zu analysieren und vorzuschlagen, die zur vollen Leistung und Rentabilität von Unternehmen beitragen, die im Agrarsektor des 21. Jahrhunderts tätig sind. Vorteile und Nachteile werden in diesem Bereich integral analysiert.

Die Kurse werden auf Portugiesisch gehalten.

Wenn Sie sich für die Kurse interessieren, klicken Sie hier https://inbbio.org/cursos

Globaler Aufruf an Deutschland: “Raus aus der Kohle”

Unterstützung der Organisation 350.org im Jahr 2018

Fahrrad Demo nach Merkenich

Unterstützung der Gruppe KlimaWende Köln, im Kampf gegen das Braunkohle Kraftwerk 01.07.2020

Merkenich.

Austausch zwischen guatemaltekischen und deutschen Aktivisten

Der Austausch fand am 12.12.2020 statt, mit der Teilnahme von sehr engagierten Aktivisten aus Guatemala und Deutschland, das Treffen erweiterte Perspektiven und Diskussionsfelder. Die Organisation dieses Treffens wurde von der Gruppe Süd und Nord (eine Gruppe deutscher Organisationen, darunter MamaKiya) durchgeführt

Andere Aktivitäten

News & Updates

Spanien im Fokus

Spanien im Fokus

Matilde (80 Jahre) lebt in einer kleinen Wohnung mitten im Zentrum von Madrid. Sie hat die letzten Monate lang ihre Wohnung nur verlassen, um Einkaufen oder zum Arzt zu gehen. Seit dem 14. März gilt in Spanien eines der strengsten Corona-Lockdowns Europas. Einige...

mehr lesen
Der unerwartete Besuch

Der unerwartete Besuch

Wenn wir einen unerwarteten Besuch erhalten, fühlen sich viele von uns unangenehm, weil sie uns ohne Maske oder Make-up in unserer eigenen Realität vorfinden. So fand uns der Coronavirus, praktisch nackt, und zeigte uns die wahre Realität, in der unsere Gesellschaft...

mehr lesen