Home 9 Bildung

MamaKiya – Bildung

Wir glauben, dass eine Bildung, die zur kritischen Reflexion und Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven befähigt, sowohl für das intellektuelle als auch das persönliche Lernen eine Bereicherung darstellt. Aus diesem Grund führen wir in verschiedenen gesellschaftspolitischen Bereichen Workshops durch, die aktive Partizipation ermöglichen.

Unsere Inspiration

Jede Perspektive, jede Erfahrung und jeder Prozess sind wertvoll. In unserer komplexen Welt verändert sich alles ständig. Diese Veränderungen bewirken unterschiedliche (Lebens-)Realitäten und soziale Ungleichheiten, können aber auch zu einem Lernprozess führen, wenn transkulturelle Kompetenzen gefördert werden. Mamakiya bildet sich ständig weiter und möchte helfen, diese ständigen Veränderungen und Prozesse zu erkennen.

Zusätzlich zu diesen Aspekten wollen wir eine Art der Ausbildung erreichen, die zwischenmenschliche Bindungen erzeugt. Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, laden wir Sie gerne zu unseren Seminaren ein.

Gamification in der Bildung

Videogames werden mit den Begriffen “Sucht”, “Gewalt”, “asozial” negativ verknüpft. Aber heutzutage verbessert sich durch die Digitalisierung die Wahrnehmung von Videogames. Mamakiya möchte mit positivem Beispiel vorangehen, indem wir Videosgames entwickeln, die Kultur, Bildung, Gesundheit, Kunst, Geschichte, Wissenschaft, Klimaschutz, Integration und alles, was über reine Unterhaltung hinausgeht, einbeziehen. Wir glauben, dass wir Vorurteile ändern können, und das erst recht mit Ihrer Hilfe.

aktuelle Aktivitäten

Projekt Migration und Konsum

MamaKiya’s CACAO

Das Projekt “Migration-Konsum und Klimaschutz” zielt darauf ab, Schüler*innen für kulturelle Unterschiede und die daraus resultierenden Herausforderungen in der interkulturellen Kommunikation zu sensibilisieren. Dies soll ihnen helfen, ihr eigenes Verhalten in einem globalen Kontext zu reflektieren und Verantwortung zu übernehmen. Falls du Interesse hast, schreib an: amanda.luna@mamakiya.org

#Transformation #Neuentdeckung

Projekt Migration und Konsum

MamaKiya’s KAFFEE

Das Projekt “Migration-Konsum und Klimaschutz” zielt darauf ab, Schüler*innen für kulturelle Unterschiede und die daraus resultierenden Herausforderungen in der interkulturellen Kommunikation zu sensibilisieren. Dies soll ihnen helfen, ihr eigenes Verhalten in einem globalen Kontext zu reflektieren und Verantwortung zu übernehmen. Falls du Interesse hast, schreib an: amanda.luna@mamakiya.org

#Anerkennung #Gleichberechtigung

Projekt Migration und Konsum

Mamakiya’s QUINOA

Das Projekt “Migration-Konsum und Klimaschutz” zielt darauf ab, Schüler*innen für kulturelle Unterschiede und die daraus resultierenden Herausforderungen in der interkulturellen Kommunikation zu sensibilisieren. Dies soll ihnen helfen, ihr eigenes Verhalten in einem globalen Kontext zu reflektieren und Verantwortung zu übernehmen. Falls du Interesse hast, schreib an: amanda.luna@mamakiya.org

#Diversität #Interkulturalität

Mamakiya’s Blog

Brasilien in mir

Brasilien in mir

In den folgenden Beiträgen werde ich von meiner Zeit mit dem Freiwilligendienst „kulturweit“ der Deutschen UNESCO-Kommission und des Auswärtigen Amtes...

mehr lesen